Ein Motorboot liegt vor der Stadtschleuse von Brandenburg an der Havel - im Hintergrund das Sowjetische Ehrenmal und der Steintorturm als Teil der ehem. Stadtmauer.

9emt6cb9ew 30214157361 36b837a2d5 l2
[6823-9EMt6cB9ew] Ein Motorboot liegt vor der Stadtschleuse von Brandenburg an der Havel - im Hintergrund das Sowjetische Ehrenmal und der Steintorturm als Teil der ehem. Stadtmauer. © www.christoph-bellin.de mehr anzeigen
Die Havel ist mit 334 Kilometern Länge der längste rechtsseitige Nebenfluss der Elbe. Die Havel entspringt in Mecklenburg-Vorpommern, durchfließt Brandenburg, Berlin und Sachsen-Anhalt und mündet an der Grenze zwischen Brandenburg und Sachsen-Anhalt in die Elbe. Brandenburg an der Havel ist eine kreisfreie Stadt im Land Brandenburg. Der Ort hat eine mehr als tausendjährige Geschichte - Brandenburg wurde erstmals 1170 urkundlich als Stadt erwähnt. Brandenburg an der Havel liegt auf einer Fläche von 228,8 Quadratkilometern im Westen des Landes Brandenburg am für die Binnenschifffahrt wichtigen Fluss Havel. Brandenburg gehörte bis 1518 der Hanse an und ist heute Mitglied der Neuen Hanse / Städtebund DIE HANSE, die als Lebens- und Kulturgemeinschaft der ehem. Hansestadte 1980 gegründet wurde.

Weitere Bilder aus dem Album Brandenburg an der Havel, Hansestadt im Bundesland Brandenburg.:

Das Foto befindet sich in folgenden Alben: