Marktplatz der Lutherstadt Eisleben - lks. das spätgotische Rathaus, davor in Lutherdenkmal-Imitat ( das Original wurde restauriert ), dahinter ein Kirchturm der St. Andreas Kirche.

[7833-Z7WgN8LcUm] Marktplatz der Lutherstadt Eisleben - lks. das spätgotische Rathaus, davor in Lutherdenkmal-Imitat ( das Original wurde restauriert ), dahinter ein Kirchturm der St. Andreas Kirche. © Christoph Bellin mehr anzeigen
Die Lutherstadt Eisleben ist die zweitgrößte Stadt im Landkreis Mansfeld-Südharz, Sachsen-Anhalt. Bekannt ist EIsleben als Geburts- und Sterbeort Martin Luthers - zu dessen Ehren führt Eisleben seit 1946 den Beinamen „Lutherstadt“. Die Luthergedenkstätten in Eisleben und Wittenberg zählen seit 1996 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Auf einer Fläche von knapp 144 km² leben ca. 24. 000 EinwohnerInnen.

Navigieren im Album Eisleben, Lutherstadt / Sachsen-Anhalt.:

Auswahl aus dem Album Eisleben, Lutherstadt / Sachsen-Anhalt.:

Das Foto befindet sich in folgenden Alben:


Album-Index