Lübtheen ist eine Stadt im Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern und gehört zur Metropolregion Hamburg.

[5136-rE5EK2LmTN] Lübtheen ist eine Stadt im Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern und gehört zur Metropolregion Hamburg.© Christoph Bellin       Der aus dem Slawischen stammende Name Lübtheen wird entweder als „Ort des Lubeta“ oder als „Lindenort“ erklärt. In der Lübtheener Heide unterhielt die Bundeswehr bis zum Sommer 2013 einen Truppenübungsplatz. Im Juni 2015 wurde die Lübtheener Heide mit einer Fläche von 6280 Hektar unter Naturschutz gestellt. mehr anzeigen
Ende Juni 2019 kam es dort zum größten Brand in der Geschichte von Mecklenburg-Vorpommern. Das Gelände des Truppenübungsplatzes ist durch die Nutzung durch die Wehrmacht, die NVA und die Bundeswehr hochgradig mit Munitionsaltlasten belastet. Die Explosivmittel im Boden erschwerten das Löschen des Brandes erheblich - ca. 470 ha Wald standen in Flammen. Die Ortsteile Quassel, Lübbendorf und Volzrade und die ehemals selbständigen Gemeinden Garlitz, Gößlow und Jessenitz sind der Stadt Lübtheen angegliedert - heute leben auf einer Fläche von 119,7 km² leben ca. 4600 Menschen.

Navigieren im Album Tür + Tor:

Auswahl aus dem Album Tür + Tor:

Das Foto befindet sich in folgenden Alben:


Album-Index