Kraftwerk Faimingen, Laufwasserkraftwerk an der Donau bei Lauingen in Bayern

[8599-okfbVL9iHf] © Christoph Bellin       Das Kraftwerk Faimingen ging 1965 in Betrieb und ist Teil der Donau-Staustufe Faimingen bei Stromkilometer 2545,56. Das mit zwei Turbinensätzen ausgestattete Kraftwerk ist ausgelegt für eine Ausbauwassermenge von 240 m³/s. mehr anzeigen
Lauingen (Donau) ist eine Stadt im Landkreis Dillingen an der Donau (Bayern). Lauingen liegt im schwäbischen Donautal in bayerischen Schwaben am Rande der Schwäbischen Alb. Die Donau wird kurz vor Lauingen, genauer gesagt beim Ortsteil Faimingen, zu einem See (Faiminger Stausee) aufgestaut. Der Ort Lauingen entstand aus einer alemannischen Ansiedlung des 6. Jahrhunderts - auf einer Fläche von 44 km² leben ca. 11 000 Einwohner*innen.

Navigieren im Album Donau, zweitlängster Fluss Europas.:

Auswahl aus dem Album Donau, zweitlängster Fluss Europas.:

Das Foto befindet sich in folgenden Alben:


Album-Index