Husumer Binnenhafen - historische Architektur der Nordseestadt - restaurierte Wohnhäuser mit gelber Hausfassade.

[0703-stfS1W1bkx] Husumer Binnenhafen - historische Architektur der Nordseestadt - restaurierte Wohnhäuser mit gelber Hausfassade. © Christoph Bellin mehr anzeigen
Husum ist Kreisstadt des Kreises Nordfriesland in Schleswig-Holstein. Die Stadt ist literarisch bekannt als graue Stadt am Meer. Husum liegt an der Nordseeküste unmittelbar am Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Auf dem Areal der heutigen Stadt gab es Siedlungsplätze der Vor- und Frühgeschichte. Die erste datierte Erwähnung in den Stadtchroniken stammt jedoch aus dem Jahr 1252. 1465 erhielt Husum vom dänischen König Christian I. das Privileg, einen Stadtvogt anzustellen, eigenes Gericht abzuhalten, und die Erlaubnis, den Ort mit einer hölzernen Palisade zu befestigen. 1867 ging Husum mitsamt den Herzogtümern Schleswig und Holstein in den Preußischen Staat über. Heute hat die Stadt auf einer Fläche von 25,82 km² ca. 22. 000 EinwohnerInnen.

Navigieren im Album Husum, Schleswig Holstein - Nordsee / Krokusblüte:

Auswahl aus dem Album Husum, Schleswig Holstein - Nordsee / Krokusblüte:

Das Foto befindet sich in folgenden Alben:


Album-Index