Glienicke ist ein Ortsteil der Gemeinde Heiligengrabe und wurde 1316 erstmals als Glynike erwähnt.

[8761-8LsDf5G89v] Glienicke - ist ein Ortsteil der Gemeinde Heiligengrabe im Landkreis Ostprignitz-Ruppin in Brandenburg. © Christoph Bellin       Der Ort wurde 1316 erstmals als Glynike erwähnt; der Name Glienicke stammt aus dem slawischen und bedeutet Lehmfeld. Das Dorf ist ein Runddorf in dem sich eine oktogonale Kirche befindet, die von Karl Friedrich Schinkel entworfen und 1819 fertiggestellt wurde.

Navigieren im Album Glienicke, Brandenburg:

Auswahl aus dem Album Glienicke, Brandenburg:

Das Foto befindet sich in folgenden Alben:


Album-Index