Farbenprächtige Barockgemälde an der Decke vom Kreuzgang des Klosters Święta Lipka, Heiligelinde - Polen.

Kdkzgvpdcy 11583169894 67b330df30 l2
[0366-kdkZgvpDcY] Farbenprächtige Barockgemälde an der Decke vom Kreuzgang des Klosters Święta Lipka, Heiligelinde - Polen. © Christoph Bellin mehr anzeigen
Święta Lipka, deutsch Heiligelinde, in der Woiwodschaft Ermland-Masuren (Województwo warmińsko-mazurskie) ist einer der bekanntesten polnischen Marienwallfahrtsorte. Die Ursprünge des Kults von Unserer Lieben Frau von Heilige Linde (polnisch Święta Lipka) gehen zurück auf das 14. Jahrhundert. Die jetzige Kirche wurde auf Initiative der Jesuiten in den Jahren 1688 bis 1693 geplant; die Fassade stammt aus dem Jahr 1730.

Weitere Bilder aus dem Album Święta Lipka / Heiligelinde, Polen.:

Das Foto befindet sich in folgenden Alben: