Einfahrt von der Elbe in die Haseldorfer Binnenelbe bei Niedrigwasser - auf der gegenüber liegenden Elbseite das stillgelegte Atomkraftwerk Stade.


[4935-XWqSh3GKsT] Einfahrt von der Elbe in die Haseldorfer Binnenelbe bei Niedrigwasser - auf der gegenüber liegenden Elbseite das stillgelegte Atomkraftwerk Stade. © Christoph Bellin mehr anzeigen
Die Pinnau ist ein rund 41 km langer Nebenfluss der Elbe - Sie Entspringt in Henstedt Ulzburg nd mündet bei der Haseldorfer Binnenelbe / Pagensander Nebenelbe in die Elbe. Der Wasserstand der Pinnau ist bis Pinneberg gezeitenabhängig, da die vom Tidehub beeinflusste Mündungsstrecke der Elbe das Wasser in die Flussmündungen drückt. Seit 1969 schützt ein Sperrwerk an der Mündung das Hinterland vor Sturmfluten.

Weitere Bilder aus dem Album Haseldorf, Kreis Pinneberg / Metropolregion Hamburg.:

Das Foto befindet sich in folgenden Alben:


Album-Index