Denkmalgeschützte Mariensäule am Marktplatz von Český Krumlov / Krummau; die korinthtische Säule mit der Mondsichelmadonna wurde 1716 errichtet.

[5297-9bwnP4YKav] Denkmalgeschützte Mariensäule am Marktplatz von Český Krumlov / Krummau; die korinthtische Säule mit der Mondsichelmadonna wurde 1716 errichtet. © Christoph Bellin      Krumau an der Moldau - Český Krumlov - ist eine Stadt in Südböhmen (Tschechien). Die historische Altstadt wird seit 1992 als Kulturdenkmal auf der Liste des UNESCO-Welterbes geführt. Die Stadt liegt an beiden Ufern der Moldau, die hier eine Flussschleife bildet, von der sich die Ortsbezeichnung „krumme Au“ ableitet. Auf einer Fläche von ca. 22 km² leben ungefähr 13 000 Einwohner*innen.

Navigieren im Album Krumau an der Moldau - Český Krumlov / Tschechien.:

Auswahl aus dem Album Krumau an der Moldau - Český Krumlov / Tschechien.:

Das Foto befindet sich in folgenden Alben:


Album-Index