Zarrentin am Schaalsee, Mecklenburg-Vorpommern.

Zarrentin am Schaalsee liegt in Mecklenburg-Vorpommern, Landkreis Ludwigslust-Parchim. Nach der Unterwerfung der Slawen kam Zarrentin um 1139/1143 unter die Herrschaft des Grafen Heinrich von Badewide. Nach der Schlacht bei Bornhöved (1227) kam der Ort an die Grafschaft Schwerin und 1359 an das Herzogtum Mecklenburg. Um 1250 wurde das Zisterzienserinnenkloster gegründet und 1552 säkularisiert. Der noch heute bestehende Ostflügel des Klosters wurde als Kornspeicher, Brauhaus, Amtsgericht, Hengstdepot und Jugendherberge genutzt. Jetzt wurden aus dem Gebäude Wohnungen und kommunale Einrichtungen wie Kindergarten, Jugendclub, Stadtbibliothek und Heimatstube. Zarrentin am Schaalsee hat fast 6000 Einwohner*innen und gehört zur Metropolregion Hamburg.
#Metropolregion

Das Album enthält 32 Bilder:



Album-Index