Wichmannsburg, Niedersachsen

Wichmannsburg ist ein Ortsteil der Einheitsgemeinde Bienenbüttel im Im 10. Jahrhundert ließ Wichmann I. der Ältere auf dem heutigen Ortsgebiet eine Burg zur Sicherung des Billungschen Besitzes gegen die Wenden erbauen. Der heutige Name des Ortes geht auf Wichmann I. zurück. Die evangelisch-lutherische St.-Georgs-Kirche befindet sich im alten Ortskern von Wichmannsburg - der zweistöckige Fachwerkturm der Feldsteinkirche wurde im 18. Jahrhunder errichtet. 1966 wurde Wichmannsburg nach Bienenbüttel eingemeindet - im Ort leben ca. 400 Menschen.
#Metropolregion

Das Album enthält 15 Bilder:



Album-Index