Wetterfahnen, Turmspitzen

Windrichtungsgeber, auch Windfahne, Wetterfahne - bewegliches Messelement, das sich am dynamischen Druck des Windes ausrichtet. Die wohl älteste überlieferte Wetterfahne ist aus dem antiken Griechenland bekannt. Wetterfahnen dienten nicht nur der kurzfristigen Wettervorhersage, sondern waren auch als Haus- und Schutzzeichen bedeutsam. In einzelnen europäischen Ländern (Frankreich, Schweden) war die Verwendung von Wetterfahnen dem Adel vorbehalten und bedurfte einer königlichen Genehmigung.

Das Album enthält 66 Bilder:



Album-Index