Wahrenberg, Sachsen-Anhalt

Wahrenberg ist ein Ortsteil der Gemeinde Aland im Landkreis Stendal in Sachsen-Anhalt. Wahrenberg ist eine der ältesten Siedlungen in der Altmark. Scherbenfunde deuten auf eine wahrscheinlich altslawische Siedlung des 9. oder 10. Jahrhunderts hin. Die erste urkundliche Erwähnung des Dorfes war 13775 als Wartenberg. Um sich vor dem Hochwasser der Elbe zu schützen, wurden viele Höfe auf künstlich angelegten Hügeln (Warften) angelegt. Die evangelische Dorfkirche Wahrenbergs wurde im 13. Jahrhundert in der Zeit der Frühgotik errichtet und im 18. Jahrhundert umgebaut. Bekannt ist die Gegend für ihren Storchenreichtum - 2013 gab es in Wahrenberg 19 Storchennester. Auf einer Fläche von 18 km² leben in dem Dorf ca. 340 Menschen.

Das Album enthält 25 Bilder:



Album-Index