Uhyst am Taucher, Sachsen

Uhyst am Taucher ist ein Ortsteil der Gemeinde Burkau im Bundesland Sachsen. Das Wahrzeichen von Uhyst a. T. ist die Gemeinde- und Autobahnkirche, deren Grundstein um 1800 gelegt wurde. Der Name Uhyst ist abgeleitet von dem altslawischen ujazdu und bedeutet das Umreiten eines Landstücks zwecks Besitzergreifung, die Erweiterung am Taucher dient der Abgrenzung zur gleichnamigen Ortschaft Uhyst an der Spree. Der Taucher ist ein Wald in der Nähe von Uhyst. Im Jahr 1336 wurde Uhyst erstmals urkundlich erwähnt. Es gehörte wahrscheinlich damals schon den Herren von Pannewitz, einem alten Oberlausitzer Adelsgeschlecht. Uhyst a. T. hat ca. 295 EinwohnerInnen.

Das Album enthält 25 Bilder:



Album-Index