Straubing, Bayern.

Straubing ist eine kreisfreie Stadt in Ostbayern - das Stadtgebiet Straubings erstreckt sich entlang der Donau. Dort, wo heute die Stadt Straubing liegt, lassen sich seit etwa 5600 v. Chr. ) nahezu ohne Unterbrechungen menschliche Ansiedlungen nachweisen. Nach dem Ende des Römischen Reiches wurde Straubing fast übergangslos zu einem Siedlungszentrum der Bajuwaren. Straubing entwickelte sich im späten Mittelalter zu einem Zentrum wittelsbachischer Herrschaft. 1704 wurde Straubing von den Österreichern besetzt. Straubing gehörte zu den ersten bayerischen Städten, die am Ende des Ersten Weltkriegs von der Novemberrevolution erfasst wurden. Am 8. November 1918 befreite ein Demonstrationszug Gefangene. Bereits am Nachmittag des 9. November hatte sich ein Arbeiter- und Soldatenrat gebildet, abends noch ein Bürgerrat. Heute leben auf einem Gebiet von knapp 68 km² ca. 48 000 Menschen.

Das Album enthält 50 Bilder:



Album-Index