Rothemühl, Mecklenburg-Vorpommern

Rothemühl ist ein Ort und Gemeinde im Landkreis Vorpommern-Greifswald in Mecklenburg-Vorpommern. Eine erste Erwähnung des Dorfes „Roden Born“ (Rothemühl) findet sich 1507 in den Akten der Stadt Torgelow. Durch die Verträge des Westfälischen Friedens 1648 kam Rothemühl unter schwedische Hoheit. 1758 wurden Glashütten in Rothemühl errichtet, die bereits 1767 wieder geschlossen wurden, stattdessen wurden Wollspinnereikolonien gegründet. Auf einer Fläche von 30,6 km² leben in Rothemühl ca. 300 Menschen.

Das Album enthält 16 Bilder:



Album-Index