Rerik, Ostseebad / Mecklenburg-Vorpommern

Das Ostseebad Rerik liegt im Landkreis Rostock in Mecklenburg-Vorpommern. Rerik hieß ehemals Ol Gartz, also Alt Gaarz - der Name ist slawischen Ursprungs und bedeutet „alte Burg“. 1938 erfolgte eine Umbenennung des Ortes Alt Gaarz nach der damals hier vermuteten ehemaligen Wikingersiedlung Reric in Rerik. Nach 1945 erfolgte der Aufbau des staatlichen Erholungswesens der DDR, es entstanden Betriebsferienheime, Heime des Feriendienstes der Einheitsgewerkschaft FDGB und Campingplätze. 1963 beherbergte Rerik ca. 16.000 Urlauber. Heute leben in der Stadt Rerik auf 34,2 km² ca. 2100 Menschen.

Das Album enthält 39 Bilder:



Album-Index