Plate, Mecklenburg-Vorpommern

Plate ist ein Ortsteil der gleichnamigen Gemeinde im Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern. Das Kirchdorf Plate (Plote – slawisches Wort für Zaun) wird bereits 1191 erwähnt. Plate entwickelte sich zu einem Bauern- und Büdnerdorf. 1567 wurde die erste Brücke mit zugehöriger Zollstelle über die Stör gebaut. Die Stör-Wasserstraße ist eine 44,7 Kilometer lange Schifffahrtsstraße, die den Schweriner See mit der Müritz-Elde-Wasserstraße verbindet. Der Schweriner Architekt Theodor Krüger entwarf die 1848/49 errichtete fünfjochige neugotische Kirche von Plate, der Turm wurde 1874 durch einen Brand zerstört. In der Gemeinde leben auf 22 km² ca. 3300 Menschen.

Das Album enthält 37 Bilder:



Album-Index