Obermarchtal, Baden-Württemberg.

Die Gemeinde Obermarchtal liegt am Fuße der Schwäbischen Alb und ca. 1200 Einwohner*innen. Die heutige Klosteranlage wurde 1769 fertig gestellt und 1802 säkularisiert - aus dem Kloster wurde ein Schloß des bayrischen Fürstenhauses Thurn und Taxis. Seit 1978 befindet sich in der Klosteranlage die Kirchliche Akademie der Lehrerfortbildung.

Das Album enthält 21 Bilder:



Album-Index