Nienburg (Saale), Sachsen-Anhalt.

ienburg (Saale) ist eine Stadt im Salzlandkreis in Sachsen-Anhalt, Nienburg wurde 961 in einer der Gründungsurkunden des Klosters Gernrode erwähnt und gehörte damals zum Nordthüringgau. Vermutlich im 9. Jahrhundert wurde hier eine zum fränkischen Reich der Karolinger gehörende Burg errichtet. Zwischen 930 und 950 wurde die „Neue Burg“ (= Nienburg) auf dem Areal des späteren Klosters errichtet. Die Lage Nienburgs an mehreren Handelsstraßen war ein maßgeblicher Grund zur Befestigung. Von Nord nach Süd verlief die Salzstraße Halle – Magdeburg, von Ost nach West eine zentrale Straße aus dem Reich zur Lausitz; mehrere Furten ermöglichten den Übergang über die Bode und Saale. Heute leben auf einer Fläche von 79 km² ca. 6200 Menschen.

Das Album enthält 37 Bilder:



Album-Index