Neuzelle, Brandenburg

Neuzelle - niedersorbisch Nowa Cala - ist ein Erholungsort in der gleichnamigen Gemeinde im Landkreis Oder-Spree im Bundesland Brandenburg Der Ort ist vor allem durch durch das Kloster Neuzelle bekannt. Das Kloster ist ein Zisterzienserkloster und wurde im 13. Jahrhundert gegründet - es bestand bis 1817 und wurde von der Regierung Preußens säkularisiert. Die Klosterkirche ist der Jungfrau Maria geweiht und wurde im 17. Jahrhundert barockisiert und im 18. Jahrhundert umgestaltet. Die katholische Kirche Zum Heiligen Kreuz wurde 1730 im Stil des Rokoko erbaut. Die Klosterbrauerei Neuzelle ist die letzte produzierende Klosterbrauerei im Land Brandenburg. Seit über 400 Jahren wird hier nach alter handwerklicher Tradition Bier gebraut. In der Gemeinde leben auf einer Fläche von 135,9 km² ca. 4300 Menschen.

Das Album enthält 43 Bilder:



Album-Index