Milde - Biese - Aland

sind die Namen von Ober-, Mittel- bzw. Unterlauf eines 97 Kilometer langen westlichen Nebenflusses der Elbe, der keinen Namen für den Gesamtlauf hat. Die Milde entspringt auf der Letzlinger Hochfläche im Moorgebiet nördlich vom Gardelegener Ortsteil Letzlingen. Ab Beese führt der Fluss den Namen Biese. Ab der Einmündung des Tauben Alands südlich Seehausens heißt der Fluss (der) Aland.

Das Album enthält 12 Bilder:



Album-Index