Międzyzdroje, Misdroy - Polen.

© www.christoph-bellin.de
Międzyzdroje (deutsch Misdroy) in Polen ist eine etwa 5.500 Einwohner umfassende Stadt mit Sitz einer Stadt- und Landgemeinde auf der Insel Wolin (deutsch: Wollin) im Powiat Kamieński (Kreis Cammin) der polnischen Woiwodschaft Westpommern und einer der bekanntesten Badeorte der Ostseeküste. Zum Badeort wurde Misdroy zwischen 1830 und 1835. Von 1830 an zählte man einzelne Badegäste. Ab 1835 entwickelte sich ein regelrechter Badebetrieb; wohlhabende Berliner und Stettiner bauten sich hier Villen.

Das Album enthält 19 Bilder: