Meyenburg, Brandenburg

Meyenburg ist eine Stadt im Landkreis Prignitz in Brandenburg. Meyenburg liegt nahe der mecklenburgischen Grenze am Oberlauf der Stepenitz an einer alten großen Handelsstraße und erhielt um 1300 das Stadtrecht. Meyenburg gelangte in der Mitte des 14. Jahrhunderts als markgräfliches Lehen an die aus Bayern stammenden Herren von Rohr, die dort bis Anfang des 20. Jahrhunderts in dem Schloß lebten. Dieses wurde ab 1933 eine SA-Sportschule - nach dem Krieg fanden hier Flüchtlinge Unterkunft. Danach wurde das Schloß als Schule, Kindergarten, Lehrerwohnungen, Internat und Schulküche genutzt. Seit 2006 befindet sich in dem Gebäude ein Modemuseum, das Schlossmuseum und die Bibliothek. Heute leben in Meyenburg auf 50,7 km² ca. 2000 Menschen.

Das Album enthält 72 Bilder:



Album-Index