Mansfeld, Brandenburg.

Mansfeld ist ein Ortsteil der Stadt Putlitz im Landkreis Prignitz in Brandenburg. Mansfeld ist ein typisches Straßendorf und wird urkundlich erstmalig 1424 erwähnt. Mansfeld wurde im 30jährigen Krieg verwüstet. 1652 gab es nur noch 6 Einwohner. Die Mansfelder Fachwerkkirche mit freistehendem Glockenstuhl ist über 300 Jahre alt, somit eine der ältesten Kirchen in der Prignitz. Sie ist eine Notkirche, die bereits 1651 erbaut wurde. Neben der Kirche steht eine alte Sommer-Linde (Tilia platyphyllos); sie hat einen Umfang ca. 4,84 m und wird auf ein Alter von 340 Jahre geschätzt. Im Mansfelder Pfarrhaus wurde 1886 der bekannte Dichter und Arzt Gottfried Benn geboren. Kurz nach seiner Geburt verzogen seine Eltern nach Sellin. Am 31. Dezember 2001 wurde Mansfeld in die Stadt Putlitz eingemeindet und hat ca. 110 Einwohner*innen.

Das Album enthält 26 Bilder:



Album-Index