Lodz, Polen.

Łódź liegt im Zentrum von Polen rund 130 km von Warschau entfernt und hat eine Fläche von 293 km². Erstmals urkundlich erwähnt wurde der Ort 1332 - mit der zweiten Teilung Polens 1793 wurde die Stadt Teil Preußens. Um 1800 lebten nur 190 Menschen in Łódź. Im Zuge der Industrialisierung wurde Łódź der wichtigste Standort der Textilindustrie in Kongresspolen. Die Stadt galt allgemein als Manchester Polens. Die Einwohnerzahl stieg von unter 1000 auf mehrere Hunderttausend - heute leben ca. 680 000 Einwohner*innen in Łódź.

Das Album enthält 147 Bilder:


Album-Index