Linz, Österreich.

Linz ist die Landeshauptstadt von Oberösterreich und liegt an der Donau. Linz wurde zum ersten Mal im römischen Staatshandbuch Notitia dignitatum als „Lentia“ erwähnt. 799 wurde der deutsche Name der Stadt als „Linze“ zum ersten Mal urkundlich genannt. Seit Ende des 13. Jahrhunderts war Linz Sitz des Landeshauptmanns, und so zum Zentralort von Österreich ob der Enns geworden. Friedrich III. wählte die Stadt sogar als Residenzstadt aus und machte sie so von 1489 bis 1493 zum Mittelpunkt des Heiligen Römischen Reichs, nachdem Matthias Corvinus Wien erobert hatte. Heute leben in Linz auf einer Fläche von 96 km² ca. 205 000 Menschen.

Das Album enthält 92 Bilder:



Album-Index