Kristianstad, Schweden

Kristianstad ist eine Stadt in der südschwedischen Provinz Skåne län und der historischen Provinz Schonen. Kristianstad wurde 1614 vom dänischen König Christian IV. gegründet, nachdem schwedische Truppen unter Gustav II. Adolf die alte Stadt Vä in einem Kriegszug niedergebrannt hatten. Sehenswert sind unter anderem der gut erhaltene historische Stadtkern, dem man noch die ehemalige Bedeutung als Festung ansieht, und die Heliga Trefaldighets kyrka (Heilige-Dreifaltigkeits-Kirche). Die zwischen 1618 und 1628 nach Plänen des Architekten Hans van Steenwinckel der Jüngere erbaute Kirche ist eines der bedeutendsten Beispiele für den protestantischen Sakralbau. Auf einer Fläche von 21,4 km² leben knapp 40 000 Menschen.

Das Album enthält 24 Bilder:



Album-Index