Groningen, Niederlande.

Groningen ist die Hauptstadt der Provinz Groningen in den Niederlanden. Groningen wurde erstmals im Jahre 1040 urkundlich erwähnt. 1422 wurde Groningen in den Hansebundaufgenommen. Bis zum 17. Jahrhundert hatte Groningen sich zu einem blühenden Handelszentrum entwickelt - der Schiffsbau wurde ein bedeutender Wirtschaftszweig. - Seit 1614 hat Groningen eine Universität; heute leben in Groningen ca. 230 000 Menschen, ca. 50 000 davon sind Studenten. Groningen gehört zu den fahrradfreundlichsten Städten Europas - etwa 31 % der Wege der Einwohner werden hier mit dem Rad zurückgelegt, Das Fahrrad ist wegen bewusst geplanter Einschränkungen für den Autoverkehr – besonders im Stadtkern deutlich zeitschneller als das Auto und der Bus.
#Hansestadt

Das Album enthält 125 Bilder:



Album-Index