Grimma, Sachsen.

Grimma ist eine Große Kreisstadt im Landkreis Leipzig; sie liegt im Tal der Mulde und wurde erstmals um 1200 erstmals erwähnt. Von den Hochwassern der Mulde 2002 und 2013 wurden zahlreiche Häuser der Altstadt zerstört oder stark beschädigt - die Hochwasserschutzanlagen durch freistehende Hochwasserschutzmauer mit verschließbaren Toranlagen ergänzt. In Grimma leben auf einer Fläche von ca. 218 km² um die 28 000 Einwohner*innen.

Das Album enthält 106 Bilder:



Album-Index