Graal-Müritz, Mecklenburg-Vorpommern

Das Ostseeheilbad Graal-Müritz liegt im Landkreis Rostock in Mecklenburg-Vorpommern. Graal und Müritz waren bis 1938 zwei getrennte Orte. Der ältere östliche Gemeindeteil Müritz wurde erstmals 1328 urkundlich erwähnt. Der westliche Gemeindeteil Graal wurde erstmals 1567 schriftlich belegt. Beide Orte lebten hauptsächlich vom Fischfang und von der Kleinlandwirtschaft. Ab 1819/20 trafen die ersten Badegäste ein. Beide Orte entwickelten sich zu beliebten Familienbädern an der mecklenburgischen Küste. Der Ort Graal-Müritz hat eine Fläche von 8,2 km² und ca. 4000 EinwohnerInnen.

Das Album enthält 7 Bilder:



Album-Index