Eisleben, Lutherstadt / Sachsen-Anhalt.

Die Lutherstadt Eisleben ist die zweitgrößte Stadt im Landkreis Mansfeld-Südharz, Sachsen-Anhalt. Bekannt ist EIsleben als Geburts- und Sterbeort Martin Luthers - zu dessen Ehren führt Eisleben seit 1946 den Beinamen „Lutherstadt“. Die Luthergedenkstätten in Eisleben und Wittenberg zählen seit 1996 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Auf einer Fläche von knapp 144 km² leben ca. 24. 000 EinwohnerInnen.

Das Album enthält 36 Bilder: