Dillingen an der Donau, Bayern.

Dillingen an der Donau ist eine Große Kreisstadt im Freistaat Bayern mit knapp 20 000 Einwohner*innen. 973 erstmals urkundlich erwähnt, fiel Dillingen 1258 als Schenkung an das Hochstift Augsburg, das ab 1500 zum Schwäbischen Reichskreis gehörte. 1551 wurde die Universität mit theologischen Schwerpunkt gegründet. 1803 kam Dillingen zu Bayern - die bekannteste Person, die in Dillingen gewirkt hat, war Sebastian Kneipp.

Das Album enthält 49 Bilder:



Album-Index