Die Oste - Nebenfluss der Elbe

© www.christoph-bellin.de
Die Oste ist mit 153km der längste Nebenfluss der Elbe - die Quelle der Oste liegt bei Tostedt; der Bereich des Flusses bis Bremervörde wird als
Oberoste bezeichnet. Vom Sperrwerk in Bremervörde bis zur Mündung ist der Fluss beschiffbar - allerdings ist die kommerzielle Schifffahrt, die früher u.a. mit Ewern betrieben wurde, total zum Erliegen gekommen. Sportboote bis 2m Tiefgang können die ca. 78km Flusslauf der Oste von der Mündung bis zum Sportboothafen Bremervoerde nutzen. #Metropolregion

Das Album enthält 40 Bilder: