Bremervörde, Niedersachsen

Die Stadt Bremervörde ist ein staatlich anerkannter Erholungsort im Norden des Landkreises Rotenburg (Wümme), Niedersachsen. Zu Beginn des 12. Jahrhunderts wurde vom Sachsenherzog Lothar von Süpplingenburg an einer strategisch wichtigen Furt über die Oste, die Wasserburg Vörde erbaut, genannt „castrum vorde“. Der Hafen von Bremervörde war im 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts als Endpunkt Schifffahrt auf der Oste ein wichtiger Umschlagplatz für Torf aus dem Teufelsmoor sowie für Stackbusch, der von Ewern weitertransportiert wurde.
#Metropolregion

Das Album enthält 18 Bilder:



Album-Index