Bismark (Altmark), Sachsen-Anhalt

Bismark (Altmark) ist eine Stadt im Landkreis Stendal in Sachsen-Anhalt. Die Stadt ist in 18 Ortschaften (ehemalige Gemeinden) gegliedert. Ein Stadtbrand äscherte 1676 ganz Bismark ein. 1709 wurde staatlicherseits angeordnet die Strohdächer abzuschaffen, soweit das Vermögen des Bürgers dies zuließ. Die Bürgerschaft wehrte sich mit dem Argument, dass kein Haus ein steinernes Dach tragen könnte. Die Goldene Laus – eine feldsteinerne Kirchturmruine – gilt als Wahrzeichen von Bismark. Einzig sie blieb von der Wallfahrtskirche zum Heiligen Kreuz erhalten. Die Stadtkirche Bismark wurde ab der 1. Hälfte des 13. Jahrhunderts als romanische, dreischiffige Basilika errichtet. In der Stadt Bismark leben auf einer Fläche von 289,5 km² ca. 8000 Menschen

Das Album enthält 48 Bilder:



Album-Index