Bad Kleinen, Mecklenburg-Vorpommern.

Bad Kleinen ist eine Gemeinde in Mecklenburg-Vorpommern im Landkreis Nordwestmecklenburg am Nordufer des Schweriner Sees. 1895 wurde eine Wasserheilanstalt in Kleinen errichtet und Kleinen den Namenszusatz "Bad" bekam. Nach dem I. Weltkrieg wurde der Kurbetrieb eingestellt- eine gesetzliche Sonderregelung bestimmt, das Bad Kleinen den Namenszusatz weiter führen darf. Bekanntheit erlangte Bad Kleinen durch seinen Bahnhof auf dem die GSG-9- 1993 die Festnahme von RAF-Mitgliedern versuchte umzusetzen. Im Verlauf der Aktion, bei der Birgit Hogefeld festgenommen wurde, kam es zu einem Schusswechsel, bei dem der GSG-9-Beamte Michael Newrzella tödlich getroffen wurde und auch das RAF-Mitglied Wolfgang Grams starb. Der Bahnhof wurde zwischen 2016 / 2018 abgerissen und neu gebaut.
#Metropolregion

Das Album enthält 16 Bilder:



Album-Index