Ahlen, Nordrhein-Westfalen

Die Stadt Ahlen > gehört zum Kreis Warendorf im Norden von Nordrhein-Westfalen. Der Name der Stadt wird erstmals um 850 erwähnt - in der zweiten Hälfte des 12. Jahrhunderts begann der Fernhandel in Ahlen, die Stadt war Mitglied der Hanse und Mitglied des heutigen Städtebundes der Neuen Hanse. Um 1300 gehörte Ahlen zu den 18 größten Städte Westfalens, aber die Entwicklung der Stadt wurde im 14. Jhd. durch die grassierende Pest gestoppt. Um 1800 leben ca. 1850 Menschen in Ahlen, die zu Beginn der Industrialisierung um 1880 im Strontianit-bergbau und in der metallverarbeitenden Industrie arbeiteten. Um 1900 begann die Erschließung der Kohlvorkommen durch die Bergwerksgesellschaft Westfalen. Am 30. Juni 2000 wurde die Steinkohleförderung eingestellt und die Schächte verfüllt; erhaltenswerte Gebäude werden als Gewerbezentrum und Veranstaltungsort genutzt. Ahlen hat eine Fläche von 123 km² und ca. 52 500 EinwohnerInnen.
#Hansestadt

Das Album enthält 61 Bilder:



Album-Index